ART & Vielfalt - 2014

Wildtiermalerei im Naturkundemuseum Magdeburg

Zum dritten Mal zeigt das Museum für Naturkunde Magdeburg künstlerische Impressionen aus der Tierwelt. Die feierliche Eröffnung fand am 24. Mai unter Anwesenheit vieler teilnehmender Künstler im Museum statt. In der diesjährigen Sonderausstellung präsentieren 28 Wildlifeartists in ihren Werken Wildtiere und Landschaften. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Museum für Naturkunde und dem Naturwissenschaftlichen Verein zu Magdeburg e.V. In der Ausstellung sind 84 Kunstwerke aus Malerei und Plastik zu sehen.

 

Diana Höhlig ist in diesem Jahr erstmalig mit ihren Arbeiten auf der ART&Vielfalt Ausstellung vertreten und präsentiert drei ihrer Werke in Scratchboard- und Pastelltechnik. Dabei liegt ihr Fokus auf der Präsentation von Raubkatzen und sie stellt einen Kanadaluchs einen Amur-Tiger und einen Sumatra-Tiger aus.

Impressionen

Presseartikel

Mai 2014


Go back